Ruputure Disks, Bursting Disks Safety Heads and other Pressure Safety Devices

 
Der original Berstscheibenhersteller, führend in Druckentlastung-Technologie seit über 80 Jahren


SR-TC Berstscheibe

Eine druckstoßfeste Berstscheibe für die Kessel- und Tankwagen-Service Industrie.

Die Berstscheibe wurde für den direkten Einbau in Tankwagen-Fittings mit Standardgewinde oder Verschraubung konzipiert.

  • Erhältlich in AAR Standard-Berstdruckklasse.
  • Widersteht Überdruckstößen von 125% bis 140% des Nennberstdrucks der Berstscheibe.
  • Einfache Installation.
  • Genau.
  • Lange Lebensdauer unter zyklischer Druckbelastung.

Standard-Druckbereiche von SR-TC-Berstscheiben

NENNDRUCK IN PSIG 72 F (22 C) BERSTDRÜCKE
30 26-30
45 38-45
52 44-52
60 51-60
75 64-75
100 85-100

Der Berstdruck gibt den minimalen/maximalen Berstdruck einschließlich aller Herstelltoleranzen an.

Leistungsmerkmale

Die SR-TC-Berstscheibe widersteht Druckstößen von 125% bis 140% des Nennberstdrucks für eine Dauer von 0,5 Sekunden. Bei kürzerer Stoßdauer kann ein größere Festigkeit  gegen Druckstöße erwartet werden. Die SR-TC Berstscheibe bietet eine längere Lebensdauer, wo sie Druckstößen ausgesetzt wird oder der Tankwagen stark abgebremst wird.* Der Wert des Überdruckstoßes hängt vom Nennberstdruck der Berstscheibe ab.

Installation

Die SR-TC Berstscheibe kann direkt in alle Tankwagen-Fittings mit Standardgewinde oder Verschraubung installiert werden.

Aufbau

Das vorgekerbte Oberteil wird vom Tankwagenring geschützt, wodurch auch die Berstgenauigkeit sichergestellt wird. Eine Vakuumstütze verhindert, dass die Berstscheibe beschädigt wird, wenn sie beim Entladen oder während der Bewegung des Wagens einem Vakuum ausgesetzt wird. Ein Distanzring befindet sich oberhalb der FEP/PTFE-Dichtung und dem Oberteil.

Materialien

Oberteil – Inconel Alloy 600.
Vakuumstütze und Tankwagenring – 316SS.
Distanzring – PPS.
Dichtung FEP/PTFE.
Urethan-Distanzstück.