Ruputure Disks, Bursting Disks Safety Heads and other Pressure Safety Devices

 
Der original Berstscheibenhersteller, führend in Druckentlastung-Technologie seit über 80 Jahren


SVI Berstscheibensicherung

Eine neue einteilige Einweg-Berstscheibensicherung zum Schutz von Sicherheitsventilen.
Zur Nachrüstung in bestehenden Rohrsystemen.

Merkmale

  1. Solide S-90 Umkehrberstscheibe in einen Flansch eingeschweißt.
  2. Öffnet mehrteilig entlang der Vorkerbungen.
  3. Bei Öffnung wird der volle Entlastungsquerschnitt freigegeben.
  4. Erhältlich in den Größen 1½“ bis 6” einschließlich 2½ “. 
  5. Auf Anfrage fluorpolymer* Muffe für die Prozessseite der SVI Berstscheibe erhältlich.
  6. Besonders gestaltet, um Sicherheitsventile vom Prozessmedium zu trennen und das Austreten von Prozessflüssigkeit in die Atmosphäre zu verhindern.
  7. Die SVI Berstscheibe passt zwischen ANSI-Flansche.
  8. Ein Dichtungspaar wird mit jeder SVI Berstscheibe mitgeliefert.
  9. Standardmaterial der Berstscheibe ist Nickel oder Inconel. Gehäuse und Flansch aus Edelstahl 316. Wenden Sie sich bitte an BS&B bezüglich anderer Berstscheibenmaterialien.

Vorteile

  • Keine Änderungen der Verrohrung zur Nachrüstung bestehender Ablassventilsysteme.

Auswahldaten

Rohr-Nennweite (Zoll)

SVI-Größe (Zoll)

Berstscheiben-Berstdruck PSIG

NICKEL 200

INCONEL 600

MIN

MAX

MIN

MAX

1 1/2

1 1/2

125

400

150

400

2

2

90

400

110

400

2 1/2

1 1/2

90

400

110

400

3

3

75

350

90

350

4

4

60

300

72

300

6

6

50

250

60

250

Technische Informationen
Minimaler und maximaler Druck gelten für 72°F.
SVI-Flansche aus Edelstahl 316 oder Inconel.

Herstelltoleranzen:

  1. Inconel- und Nickel-Berstscheiben sind mit 5% und 10% Herstelltoleranz erhältlich.
  2. Bei diesen 5% und 10% Herstelltoleranzen befindet sich die gesamte Toleranz auf der Minusseite des geforderten Berstdruckes.

Beispiel:
Wenn eine 200 psig SVI - Berstscheibe mit einer 10% Herstelltoleranz bestellt wird, kann der gestempelte Druck zwischen 200psig und 180psig liegen.

Bersttoleranzen:

Bersttoleranzen sind die maximale Abweichung vom angegebenen Berstdruck.
Berstscheiben mit Berstdruck über 40 psig. Bersttoleranz ± 5%
Berstscheiben mit Berstdruck von 40 psig oder weniger: ± 2 psi.
Empfohlene Maximaltemperaturen für die Metalle sind:
Inconel: 900° F.
Nickel: 750° F.
Wie auswählen
SCHRITT 1: Wählen Sie aus obigem Diagramm die für Ihre Nennweite (ID) geeignete SVI aus.
ANMERKUNG: Geeignet nur für Schedule 80 Pipe und leichtere Rohre.
SCHRITT 2: Finden Sie das geeignete Material für Ihren Betriebsdruck und Ihre Betriebstemperatur:
SCHRITT 3: Zur Bestellung angeben:

  • Anzahl
  • Temperatur
  • Berstdruck
  • fluorpolymer*
  • Muffe (optional)
  • Größe
  • Berstscheibe
  • Material

ANMERKUNG: Produkte, Spezifikationen und alle Daten in dieser Literatur können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Für Fragen zur Produktauswahl und zu Spezifikationen für bestimmte Anwendungen wenden Sie sich bitte BS&S Safety Systems.