Rupture Disk
Der original Berstscheibenhersteller, führend in Druckentlastung-Technologie seit über 80 Jahren.

DETEC-SAF™ Alarmsystem

Das DETEC-SAF™ ALARMSYSTEM warnt unverzüglich beim Bersten einer Berstscheibe oder Explosion eines Entlüfters.

Das DETEC-SAF™ ALARMSYSTEM vereint den Magnetberstsensor (MBS) und den Berstscheibenmonitor, um eine fortlaufende Überwachung der Integrität der Berstscheibe oder des Explosionsentlüfters zu liefern.

MBS-Sensor

Der MBS ist ein magnetisch aktivierter Sensor, der an den Entlüfter oder die Berstscheibe punktgeschweißt ist.  

Elektrische Spezifikation

  • Der MBS erfüllt die Anforderungen von IEC 144 IP67, wodurch kompletter Schutz gegen das Eindringen von Staub und Wasser geboten wird.  
  • Die MBS-Einheit wird mit ca. 1 m an doppeladrigem, PVC-isoliertem und ummanteltem Kabel geliefert. Sie ist zudem mit einem bewehrten 302-Edelstahlkabel erhältlich. Die Länge des bewehrten Kabels beträgt ca. 1 m.
Maximale Nennwerte:
24V Gleichstrom -- 300 mA
110V Wechselstrom -- 60 mA
Maximal zulässige Spitzenspannung:
200V Wechselstrom – nur für gefahrenfreie /nicht kritische Bedingungen.
Für eigensichere Stromstärken geeignet – max. 5V -- 20 mA

Installation
Der komplette MBS-Sensor wird im Werk installiert. Der Sensor kann auch nachgerüstet werden. Ein MBS für die vorgewölbte VENT-SAF PLUS® und für EXP/DV erfordert am Einsatzort eine Installation an der Panele.

Merkmal

  • Der MBS-Sensor besteht aus zwei Komponenten, die an Trägerplatten montiert und an gegenüberliegenden Teile des flachen Entlüfters oder der Berstscheibe punktgeschweißt sind..
  • Eine Kunststoffverkapselung der Sensorteile gewährleistet kompletten Schutz vor Umwelteinflüssen.

Vorteile

  • Der Berstdruck oder Einsatzdauer der Berstscheiben und Explosionsentlüfter wird nicht beeinträchtigt.  
  • Kann mit den meisten standardmäßigen Katalogberstdrücken und Materialien für Berstscheiben und Entlüfter verwendet werden.  
  • Kann innerhalb eines weiten Betriebstemperaturbereich verwendet werden
  • Beständig gegen Korrosion durch Chemikalien, Staub und Wetter.